Trainingsbetrieb unter Auflagen wieder möglich.

Spielbetrieb vorläufig in der gewohnten Form nicht möglich. Bis auf weiteres sind keine Zuschauer erlaubt.

Der Meisterschaftsbeginn vom 15./16 Mai 2021 als Stärkelkassenmeisterschaft.


Update 07.03.2021: Informationen zum Saisonbeginn

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Hornusser-Freunde

Offizielle Informationen des Eidgenössischen Hornusserverbandes:

Ab dem 1. März kann wieder in 15er Gruppen trainiert werden.
 
Erwachsene mit Jahrgang 2000 und älter können in Gruppen bis zu 15 Personen, ohne Körperkontakt und nur im Freien trainieren.
Werden die Gruppen nicht gemischt, so können 15 im Ries trainieren und 15 am Bock. Sind 2 Spielfelder vorhanden, so sind maximal 4 Gruppen à 15 Personen möglich.

Die Ankunft und Abfahrt der Gruppen sollte zeitversetzt erfolgen. Kann die Durchmischung nicht verhindert werden (z.B. Spielfeld und Bockstand vorbereiten), so dürfen maximal 15 Personen anwesend sein.
 
Wettkämpfe sind im März verboten.

Nur Kindern und Jugendlichen mit Jahrgang 2001 oder jünger dürfen auch Wettkämpfe ohne Publikum bestreiten.
 
Halten wir uns an die Regeln, so ist vielleicht ein Spielbetrieb ab April möglich
.

Am 6. März trafen sich Mitglieder der Meisterschaftskommission MK EHV und des Zentralvorstandes ZV EHV in Moosseedorf. Das Hauptthema war die Schweizermeisterschaft 2021. Alle Anwesenden waren sich einig, dass die Schweizermeisterschaft 2021 unbedingt stattfinden muss. Ein weiteres Jahr ohne Meisterschaft ist undenkbar. Wann wir mit der Meisterschaft beginnen können ist noch unklar. Sobald Bund und Kanton Wettkämpfe erlauben, soll der Startschuss fallen. Im Moment gehen wir noch vom 10. April 2021 aus. Ende März trifft sich die MK, um die weiteren Schritte zu planen.

Wir sind auf die Flexibilität von euch allen angewiesen. Sämtliche Entscheide werden immer im Sinne des Hornussens gefällt. Wir wollen spielen und der hoch geschätzte zweite Teil rückt im Moment etwas in den Hintergrund. Die Hüttliwirtschaft unterliegt den gleichen Auflagen wie die Restaurants. Take Away ist schon jetzt möglich. Aber denkt daran! Weniger ist im Moment mehr! Wir wollen keine neuen Einschränkungen riskieren. Training im Freien ist in 15er-Gruppen erlaubt. Der Nachwuchs und die Junioren (U20) dürfen bereits Wettkämpfe bestreiten.

Öffnet externen Link in neuem Fensterzum Schutzkonzept des Eidgenössischen Hornusserverbandes


Update 06.06.2020: Informationen zum weiteren Saisonverlauf der HG Biglen-Arni

 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Hornusser-Freunde


Der Vorstand hat zusammen mit den Mannschaften beschlossen, den Trainings- und Spielbetrieb erst wieder ab August aufzunehmen. Die Infrastruktur wird auf diesen Zeitpunkt hin bereit gemacht.

Den Moos-Cup und das Plauschhornussen haben wir abgesagt. Ob das Moos-Hornussen durchgeführt wird, entscheiden wir Ende Juni (nächster Termin Beschlüsse Lockerungsmassnahmen).

Stand Heute, 06.06.2020 wurde bisher nur das Jubiläum Gondiswil B abgesagt. Sollten noch weitere Anlässe abgesagt werden, werden wir euch fortlaufend informieren.

Sobald der Termin für die Gruppenmeisterschaft steht, werden wir wiederum eine Umfrage in den Mannschaften über die Teilnahme durchführen.

Das Nouss-News werden wir Ende Juni versenden.

Bleibt weiterhin gesund
Mit Hornussergruss
Der Vorstand


Update 06.05.2020: Trainingsbetrieb

 
Wie ihr sicherlich bereits gelesen habt, hat der EHV ein Schutzkonzept zur Wiederaufnahme eines reduzierten Trainingsbetriebes erarbeitet. Wie angekündigt, haben wir dies am Montag 04.05.2020 an der Vorstandsbesprechung diskutiert. Wir erachten es als zu schwierig und zu kompliziert in der Umsetzung. Der administrative Aufwand wäre riesig um einen effektiven Trainingsbetrieb hochfahren zu können. Die Einhaltung würde nur mit äusserster Disziplin aller Beteiligten funktionieren und uns primär einschränken, nicht uns die Freude an unserem Hobby zurückbringen. Da die MS und die Hornusserfeste bereits abgesagt wurden, die weiteren Anlässe ab Sommer / Herbst auch noch unklar sind bezüglich der Durchführung, haben wir nach Rücksprache mit der Sportkommission folgende Beschlüsse gefasst:
 
➢ Wir bleiben grundsätzlich weiterhin bei Einzeltrainings auf freiwilliger Basis, jedoch sind nun Trainings bis max. 5 Personen (Total 5 Personen auf dem Areal) möglich. Haltet euch strikt an diese Beschränkung und sprecht euch untereinander ab.
 
➢ Wer trainiert, auch allein, schreibt sich in die Liste, welche ab 11.05. in den Materialfahrzeugen an der Innenseite der Türen aufgehängt ist, ein. Name, Datum und Uhrzeit (Dauer des Trainings). Dies dient zur Nachverfolgung im Falle einer Ansteckung (Contact-Tracing)
 
➢ Neu wird auch Desinfektionsmittel in den Materialfahrzeugen bereitstehen um Hände und wenn nötig Material desinfizieren zu können. Verwendet es, aber nutzt es mit Verstand. Bitte meldet es, bevor es komplett leer ist, unserem Infrastrukturverantwortlichen Tim Baumann. Er wird für den Nachschub besorgt sein. Zusätzlich ist im Vereinshaus, das Covid-19 Plakat und das Schutzkonzept unseres Vereines angeschlagen. Lest es und haltet euch daran.
 
➢ Nach dem Entscheid des Bundesrates am 27.05. werden wir in einer ausserordentlichen Vorstandssitzung allfällige Anpassungen / Änderungen besprechen und euch wiederum kommunizieren
 
➢ Die Nachwuchshornusser werden bis zum 27.05. auch nicht mit dem Trainingsbetrieb starten.
 
➢ Die Nutzung des Grills ist klar untersagt, Getränke aus dem Vereinshaus dürfen nur im Sinne von «Take-Away» verwendet werden. Grundsätzlich wird aktuell nicht für Nachschub gesorgt und das Buffet bleibt ausgeschaltet.
 
➢ Die gültigen Hygienemassnahmen, insbesondere die 2m Abstand müssen jederzeit eingehalten werden.
 
➢ Personen, welche nicht Mitglieder des Vereins sind, haben aktuell keinen Zugang zu unserer Anlage. Ausnahme kann hier wenn nötig bei «Gast-Hornussern» anderer Vereine gemacht werden.
 
➢ Bei Fragen wendet euch an den Covid-19 Verantwortlichen unseres Vereines, Simon Stalder.
 
Bleibt gesund.
Der Vorstand, die Sportkommission


Auswirkungen Coronavirus auf den Hornusserbetrieb und das Vereinsleben

Liebe Vereinsmitglieder

Der Bundesrat hat am 16. März 2020 die ausserordentliche Lage nach Epidemiengesetz aus bekannten Gründen ausgerufen. Damit sind auch sämtliche Vereinsaktivitäten unter Androhung von Strafe verboten!

Der Zentralvorstand und die Meisterschaftskommission haben bereits am 14. März 2020 Massnahmen beschlossen: alle Meisterschaftsspiele bis Ende April werden verschoben.

Es wurden folgende Varianten wurden erarbeitet:
a) Beginn der Meisterschaft ab Mai. Die ersten 3 Runden und die vorverschobenen Spiele müssen bis Anfang August gespielt werden. Die Sperrdaten der NWH können gemäss OR Schweizermeisterschaft Artikel 50 freigegeben werden.

b) Beginn der Meisterschaft Mitte Mai oder später. Die verschobenen Runden werden ersatzlos gestrichen. Es gibt keine Auf- und Absteiger.

c) Beginn im Juni oder später. Die Meisterschaft wird komplett gestrichen. Die Spiele können als Vorbereitung auf die Feste gespielt werden.

Nach aktuellem Stand ist die Nachwuchsmeisterschaft nicht betroffen.


Fazit für unseren Verein:

  • Bis mindestens 19. April 2020 findet kein gemeinsamer Trainingsbetrieb statt. Einzeltrainings sind unter Eigenverantwortung möglich.
  • Der Spielbetrieb ist bis mindestens Ende April 2020 eingestellt
  • Der Zeltaufbau findet frühestens am 20. April 2020 statt


Wir werden einen Ersatzspielplan erarbeiten und zu gegebener Zeit kommunizieren.

Wir wünschen euch und euren Angehörigen gute Gesundheit!

HG Biglen-Arni

 


News

Ab 31. Mai 2021 sind Wettkämpfe mit 50 Personen wieder möglich.
Ebenso sind wieder Zuschauer zugelassen.


09.05.2021 neuer Spielplan A-Mannschaft und Nachwuchs online

Öffnet internen Link im aktuellen FensterA-Mannschaft

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNachwuchs


Unterstütze uns

Passivmitglied

Werde Passivmitglied bei der HG Biglen-Arni ...mehr

Veranstaltungen

3. Moos-Cup findet statt

Samstag, 31. Juli 2021

Anmeldung bis am 16.07.2021


Vereinswanderung abgesagt

Durchführung auf 2022 verschoben wegen Terminkollision.


Hauptversammlung

neues Datum Hauptversammlung

Freitag, 20. August 2021

19.30 Uhr Rössli Arnisäge


Nouss-Sponsor

Samstag, 10.07.2021

Heimspiel

gegen Obergerlafingen A